"Hand in Hand für Kinder in Indien"

Hilfsprojekt für Kinder von Volksstämmen

 

Das Ziel unseres Projektes ist, Kindern der Ärmsten der Armen in Indien zu helfen.

 

Die persönliche Begegnung eines indischen Pastors und einer deutschen Ärztin führte im Juni 2006 zur Gründung dieser Arbeit in Form des ersten "Mercy Centre" in Orissa, in dem wir Hand in Hand mit den Einheimischen arbeiten: einem Pastor, einem Koordinator, Lehrern und Köchen. Derzeit werden dort ca. 100 Kinder aus 3 Dörfern betreut. Sie erhalten täglich Schul- und Bibelunterricht, ein Mittagessen und basismedizinische Versorgung. Für die Eltern bieten wir Schulung in Erziehungsfragen, Hygiene und Bibelstudium an.

Einer unserer Lehrer ist der örtliche Pastor, in der Kirche im Dorf finden jeden Sonntag Gottesdienste mit etwa 50 Besuchern statt, von denen der größte Teil Christen sind. Anfang August 2008 konnten wir ein weiteres Mercy Centre eröffnen, dieses besuchen 33 Kinder. 

 

In den zwei seit Sommer 2007 bestehenden Mercy Clubs erhalten die Kinder zweimal pro Woche die gleiche Unterstützung wie in einem Mercy Centre täglich. Ein Mercy Club ist der erste Schritt auf dem Weg zur Gründung eines Mercy Centre. Seit Juli 2008 bzw. Februar 2009 existieren zwei weitere Mercy Clubs in Orissa.

 

Seit Mai 2008 ist unser Projekt auch in Kerala, dem südwestlichsten Bundesstaat Indiens, zu finden. In 16 Gemeinden unterstützen wir die Kinderarbeit in Form der Mercy Clubs. Die Gemeinden mit je 30 bis 100 Mitgliedern sind sehr arm, da sie zum größten Teil aus Mitgliedern der unteren Gesellschaftsschichten/Kasten bestehen. Viele von ihnen tun Dienst unter Volksstämmen. Ein weiterer Club findet in einer Dalit-Kolonie in Trivandrum, der Hauptstadt Keralas, mit ca. 50 Kindern statt.

 

Es besteht die Möglichkeit, Patenschaften für ein Kind im Mercy Centre (10 Euro/Monat) oder einen ganzen Mercy Club (40 Euro/Monat) zu übernehmen. Immer mehr Kinder werden auf diese Weise persönlich von Paten unterstützt.

 

Unser Newsletter mit den aktuellen Informationen und Gebetsanliegen sowie Infoflyer in deutscher und in englischer Sprache können gerne im Büro unter untenstehenden Kontaktdaten angefordert werden, ebenso weitere Informationen zu den Patenschaften.

 

Büro:

"Hand in Hand für Kinder in Indien"
c/o Roswitha Kremers
Am Anger 16
86438 Kissing

Tel.: 08233-2955

 

Bankverbindung für Spenden:

Mastering Your Life e.V.

IBAN.: DE04 5009 2100 0001 4262 14

BIC: GENO DE51 BH2

Spar- und Kreditbank Bad Homburg
Verwendungszweck: Indien